Adlerin sein

Die Welt von oben anschauen, schweben, in poetische Bilder fassen. Aber auch Themen zielgenau packen, in direkter Sprache ausdrücken. Gedichte, die den Zuhörer mit auf die Reise nehmen, aufrütteln, bezaubern.

Töne und Gesang be-rühren und über-setzen die Lyrik in eigene Sprache. So entsteht eine Einheit, größer als Worte, weiter als Melodien.

Ruth Lenz-Tichai   liest eigene Gedichte

Peat Zeitler-Schoen   singt dazu

Fr, 27. November, 19h30

Hinz&Kunst, Schiffstr. 7, 91054 Erlangen

Eintritt      5 Euro

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>